Grüß Gott

Das Katechetische Amt ist die zuständige kirchliche Einrichtung für alle Fragen des Religionsunterrichts, der kirchlichen Kindergärten und der katholischen Privatschulen.
Eine ganzheitliche Bildung trägt wesentlich zur Entwicklung der Fähigkeiten und zur Personwerdung der jungen Menschen bei. In der Erzdiözese Salzburg unterstützen wir die am christlichen Menschenbild orientierte Erziehung durch Aktivitäten zur Schulpastoral und Marchtal Pädagogik.

Über alle virtuelle Kommunikation hinaus freuen wir uns über jede persönliche Begegnung. Wir hoffen, dass Sie auf unseren Seiten die Informationen finden, die Sie suchen. 

OStR KR Mag. Josef Rupprechter

Direktor des Katechetischen Amtes

Personalplanung für das Schuljahr 2017/18

Vorschaubild

Im Hinblick auf die Vorsorge für den Religionsunterricht im Schuljahr 2017/2018 ersuchen wir, Versetzungswünsche, angestrebte Verminderungen oder Erhöhungen der bisherigen Lehrverpflichtung, geplante Dienstaustritte, Karenzurlaube und Pensionierungen usw. umgehend bei der/dem für Sie zuständige/n Fachinspektor/in zu melden:

FI Christa Helminger,
christa.helminger@katamt.kirchen.net, 0676/8746-4006

FI Dr. Kurt Lenzbauer,
kurt.lenzbauer@katamt.kirchen.net, 0676/8746-4007

FI HR Mag. Herbert Tiefenthaler, herbert.tiefenthaler@katamt.kirchen.net, 0676/8746-4004

Urheberrecht in der Kirchlichen Praxis

Vorschaubild

Zu rechtlichen Detailfragen für Religionsunterricht und Schule ist der Online-Leitfaden vom Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz hier abrufbar.

 Zur Homepage

Papst Franziskus will´s wissen

VorschaubildIm Herbst 2018 werden sich in Rom Bischöfe aus der ganzen Welt zum Thema "Jugend" versammeln. Deine Meinung ist Papst Franziskus wichtig. Er wünscht sich, dass die Kirche für "ausnahmslos alle Jugendlichen" da ist, die Unterstützung brauchen.

In seinem Brief an die Jugend schreibt er: "Eine bessere Welt wird auch Dank Euch aufgebaut. Auch die Kirche möchte auf Eure Stimme hören, auf Euren Glauben, ja auch auf Eure Zweifel und Eure Kritik."

Bei Fragen melden Sie sich bitte an:
DSA Martin Rachlinger
martin.rachlinger@jugend.kirche.net

Vorbereitungsdokument mit Fragestellungen der Bischofssynode 2018

Fragebogen der Diözese Innsbruck

Ernennung zum Hofrat

Vorschaubild

Fachinspektor Prof. Mag. Herbert Tiefenthaler wurde vom Bundespräsidenten zum Hofrat ernannt. Der Amtsführende Präsident des Landesschulrats Salzburg, Mag. Johann Plötzeneder, überreichte die Ernennungsurkunde.

Das Katechetische Amt freut sich über diese Ernennung und gratuliert herzlich.

Österreichisches Religionspädagogisches Forum

VorschaubildDie 26. Ausgabe des "Österreichischen Religionspädagogischen Forums"

ist ab sofort abrufbar. Schwerpunktthema: "Lebenswelten und Religiosität Jugendlicher"

Näheres finden Sie hier

Kirchlich Pädagogische Hochschule - Edith Stein

Vorschaubild

Mit dem Studienjahr 2015/16 begann die Umsetzung des neuen Curriculums.

 Zur Homepage

Angebot für Religionslehrer/innen

Kalender gratis für Ihre Schulklasse

Vorschaubild

Der Pinzgauer Verein "Philhelp - Philippinenhilfe" setzt sich seit 2013 für nachhaltige Hilfe für Taifunopfer auf den Philippinen ein. Die Restauflage des Kalenders 2017 mit prächtigen Farbfotos und Projektinfo kann in Klassenmengen gratis zur Verfügung gestellt werden.
Auch Vorträge in Schulen und Pfarren sind nach Terminvereinbarung möglich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Sepp Eder 0664-3360431 oder seppeder@icloud.com
Projektinfo: www.philhelp.at 

 Download

ARGE Schöpfungsverantwortung

Vorschaubild

"Im Netz des Lebens - Ökologie und Religion"

Mit 15 auf wissenschaftlicher Basis ausgearbeiteten Stundenbildern für den Religionsunterricht ist es der ARGE Schöpfungsverantwortung gelungen, eine Synergie von Ökologie und Religion zu schaffen, die beide Aspekte - Herausforderung und Chance - zur Geltung bringt.

 Zur Homepage

Österreichisches Religionspädagogisches Forum

Vorschaubild

Die 25. Ausgabe des "Österreichischen Religionspädagogischen Forums" ist ab sofort abrufbar. Schwerpunktthema: "Anerkennung von Diversität und/oder Integration durch religiöse Bildung? Religionspädagogische Herausfordwerungen durch Migrationsbewegungen"

Näheres finden Sie hier

Kalender der Weltreligionen 2017

Vorschaubild

Jetzt zum Download!

 Download

Referat für Weltanschauungsfragen - Newsletter

Das Referat für Weltanschauungsfragen bietet immer wieder Materialien für den Unterricht an. 
Näheres hier.

Wenn Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und Aktuelles rund um den Arbeitsschwerpunkt „Weltanschauungen“ informiert werden wollen, können Sie hier den Newsletter abonnieren.
Zur Anmeldung.

 Download

Verordnungsblätter

Vorschaubild

aktuelle Verordnungsblätter hier downloaden

Download

 


 

 

Bild
Ernst Bernsteiner unterrichtet Religion an der Landesberufsschule in Salzburg.
Bild
Marlies Raich ist Slalom-Rekordsiegerin, der Ex-Skistar gewann außerdem vier Olympia- und sieben WM-Medaillen.
Bild
Mag. Josef Lettenbichler, Abgeordneter zum Nationalrat und Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Tirol.
Bild
Dr. Bettina Ellinger ist Landtagsabgeordnete in Tirol und Schulleiterin in Thierbach/Wildschönau.
Bild
Ernst Bernsteiner unterrichtet Religion an der Landesberufsschule in Salzburg.

Verantwortung und Verlässlichkeit

Wenn sich ein KFZ-Techniker-Lehrling fragt, wie er seine Fähigkeiten und Talente zum Wohle der Menschen einsetzen kann, so beginnt er damit Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Der Religionsunterricht an der Berufsschule will ihn dazu hinführen und erkennen lassen, dass seine Verlässlichkeit und seine Hilfe gebraucht werden. So wird Leben bereichert.







Bild
Marlies Raich ist Slalom-Rekordsiegerin, der Ex-Skistar gewann außerdem vier Olympia- und sieben WM-Medaillen.

Glauben heißt Vertrauen können

Ich habe es immer genossen mit meinen Eltern in die Kirche zu gehen, in meiner kleinen Kinderbibel zu blättern, der Predigt und dem Gesang zu lauschen, danach die Kirchgasse hinunter zu spazieren und nach "Vierklee" zu suchen. Ich habe dem Glauben an Gott, der Religion und auch dem Religionsunterricht sehr viel zu verdanken. Es hat mir in meiner aktiven Karriere sehr geholfen zu vertrauen.















Bild
Mag. Josef Lettenbichler, Abgeordneter zum Nationalrat und Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Tirol.

Unverzichtbar: Werte vermitteln

Für mich ist die Vermittlung von Werten ein unverzichtbarer Bestandteil in der Ausbildung unserer Kinder. Der Religionsunterricht hat für unsere werteorientierte Gesellschaft einen sehr hohen Stellenwert und gehört dementsprechend auch wertgeschätzt. Den jungen Menschen wird mit dem Religionsunterricht Halt und Orientierung in allen Lebenslagen gegeben. 































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































Bild
Dr. Bettina Ellinger ist Landtagsabgeordnete in Tirol und Schulleiterin in Thierbach/Wildschönau.

Vielfältig und geheimnisvoll

Kinder erfahren Gott in sehr unterschiedlicher Weise. Im Unterricht kann man viele dieser Erfahrungen ermöglichen: Gott als Begleiter, als "Ich-bin-da", als Verborgener, als Mensch in Jesus Christus, als Kraft ...

Fremdes erleben, sich auf Neues einlassen, Versöhnung erfahren - all das sind Themen, die uns beschäftigen und die im Religionsunterricht ihren Platz finden. Religion ist Glaube, Wissen, Gemeinschaft und vieles mehr!