Grüß Gott!

Das Referat für kirchliche Kindergärten der Erzdiözese Salzburg ist für alle Belange der Kindergärten, Kinderbetreuungseinrichtungen und deren Rechtsträger zuständig.

Zurzeit führen wir im Bundesland Salzburg 25 Kindergärten/Kinderbetreuungseinrichtungen mit insgesamt 68 Gruppen. Davon werden 11 als Krabbelgruppen, 3 als alterserweiterte Gruppen und 6 als Schulkindgruppen geführt. Für die Betreuung der rund 1360 Kinder sorgen 156 PädagogInnen.

Das Ziel unserer Kindergärten ist es, innerhalb einer ganzheitlichen Pädagogik, durch entsprechende Rahmenbedingungen religiöse Bildungsprozesse anzuregen, zu fördern und Glauben erlebbar werden zu lassen.

Religiöse Bildung begleitet die Kinder in ihrer Suche nach Sinn und Orientierung, und stärkt das Grundvertrauen in das Leben.

Ulrike MAYER - GERSCHPACHER

Referatsleiterin

Kindergärten Stadt
Kindergärten Land

Religionspädagogischer BildungsRahmenPlan

Bild

„Woran habt ihr bei mir als Baby erkannt, dass ich katholisch bin?“
Elias, 7 Jahre

Bild

„Mama, ich hab‘ dich so lieb wie ein Erdbeben. Oder wie ein Vulkan. Was ist mehr?“
Lea, 6 Jahre

Bild

„Also. Wie hat alles angefangen: Der Frühling, die Jahreszeiten und die Urzeitmenschen?“
Konstanze, 5 Jahre

Bild

„Lieber Gott, mein Bruder soll mich nicht immer in den Arm beißen.“
Stefan, 6 Jahre

Bild

„Mama, hast eigentlich du mich lieber oder der liebe Gott?“
Moritz, 5 Jahre

Bild

„Lieber Gott, könntest du nicht noch mehr Geschichten schreiben?“
Hans-Christoph, 8 Jahre

Bild

„Meine Lieblingsgöttin ist die Großmutti.“
Jakob Lauenz, 3 Jahre

Bild

„Wohnt der Gott in der Kirche oder im Himmel?“
Christoph, 5 Jahre

Bild

„Wohin kommt der Opa, wenn er gestorben ist?“
Lara, 4 Jahre

Bild

„Das Schöne am Leben ist, dass man so viel machen kann.“
Lena, 6 Jahre