Referat für KPS

Das Referat für Katholische Privatschulen ist eine Abteilung des Katechetischen Amtes.

Das Referat koodiniert und unterstützt die gemeinsamen Schwerpunkte der Katholischen Privatschulen in der Erzdiözese Salzburg. Es versteht sich als subsidiäre Institution, die auf die Mitarbeit aller Katholischen Privatschulen in der Erzdiözese Salzburg ausgerichtet ist.

Es wurde mit 20. 1.1981 auf Beschluss des eb. Konsistoriums errichtet.

Aufgabenbereiche

 

Aufgaben des Referates:

  • Bewusstseinsbildung und Klärung der Ziele der Katholischen Privatschulen, vor allem im Kreis der Direktoren/innen und Schulerhalter.
  • Lehrer/innen - Fortbildung im religiösen, berufsethischen und fachlichen Bereich.
  • Beratung zur wirtschaftlichen Rentabilisierung der Schulen im Kreis der Wirtschaftsverantwortlichen
  • Förderung der Zusammenarbeit aller Katholischen Privatschulen mit den Elternvereinen
  • Stärkung der SchülerInnenvertretungen
  • Verbindung zu politischen Institutionen und Personen im Bereich der Schulverwaltung
  • Außerschulische Aktivitäten für 'Schulgemeinde'-Bildung.