Orientierungstage, Einkehrtage und Besinnungstage

In Orientierungstagen, Einkehrtagen und Besinnungstagen wird der gemeinsame Glaube vertieft, gefördert und gefeiert.

Diese Tage schaffen gute und wichtige Voraussetzungen für die Klassengemeinschaft und für das liturgische Feiern. Um diese wichtigen Anliegen im Rahmen der „Religiösen Übungen“ an den Schulen zu fördern, unterstützt das Referat für Schulpastoral die Durchführung solcher Tage finanziell.

Jeder Einkehrtag sollte ein religiöses Element enthalten, wie z.B. Gottesdienst, Morgen- oder Abendgebet, spiritueller Impuls, Meditation.

1. Zuschussempfänger

  • Pflichtschulen: Vierte Klassen der Hauptschulen und Polytechnische Schulen (Schulentlasstage, Orientierungstage); Berufsschulen
  • AHS/BHS/BMS: alle Klassen ab der 8. Schulstufe

2. Höhe des Zuschusses

Für einen Einkehrtag / Orientierungstag / Besinnungstag (Dauer mindestens 6 Stunden) wird pro Klasse eine Unterstützung bis zu € 145,- gewährt.

3. Verwendungszweck

3.1. Es steht den ReligionslehrerInnen frei wofür der Zuschuss verwendet wird: z.B.: Honorar oder Fahrtkosten des ReferentInnen, Fahrt- bzw. Aufenthaltskosten der SchülerInnen, Materialaufwand, Raummiete, ...

3.2. Gestalten ReligionslehrerInnen einen ganztägigen Einkehrtag mit ihrer Klasse selbst, wird dies auch als Teil des Religionsunterrichtes gesehen. Im Hinblick auf die Mehrbelastung kann im Rahmen dieser Unterstützung bis zu € 50,- in Rechnung gestellt werden.

4. Belege

Ein Zuschuss ist nur nach Vorlage von Rechnungen und Belegen möglich. Für die Auszahlung bzw. Refundierung von Honoraren ist vom Bezieher eine Honorarvereinbarung zu unterzeichnen. Dem Ansuchen ist auch ein Kurzbericht über Inhalt und Verlauf beizulegen.

5. Orientierungstage der Katholischen Jugend

Auf Wunsch stellt die Katholische Jugend, Kontakt: Stephanie Greisberger 0662/ 8047 – 7541, ReferentInnen für Orientierungstage zur Verfügung. In diesem Fall erfolgt die Verrechnung über die Katholische Jugend. Weitere Informationen >

Grundsatzpapier Orientierungstage

6. Organisatorisches / Formular

Religionslehrer/innen, die die Durchführung solcher Tage planen, mögen dies mit dem Formular "Ansuchen um finanzielle Unterstützung" im Vorhinein an das Katechetische Amt, Referat für Schulpastoral, melden. Nur so kann eine Unterstützungszusage gegeben werden.

Formular Ansuchen um finanzielle Unterstützung (166 KB)

Formular Honorarvereinbarung

Berichte aus den Schulen:

HAK Tamsweg, Jeßner und Eßl 2010 (88 KB)